Jagdschloss R.

Das hübsche, hoch über einem Flüsschen liegende kleine Jagdschloss war im Jahr einst das Weihnachtsgeschenk einer Kronprinzessin an ihren Ehemann. Bis ins 20. Jahrhundert wurde es für Jagdzwecke genutzt. Nach der Enteignung 1945 diente es als Ferienheim und zuletzt als Fortbildungs- und Tagungsstätte der Bereitschaftspolizei. 2003 übernahm das Staatliche Liegenschaftsamt das Objekt und bot es zum Kauf an. Erst im Jahr 2012 soll sich ein Käufer gefunden haben, dessen Ambitionen für das Schloss und die dazugehörigen Gebäude noch unklar sein sollen…

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0