Herrenhaus Klein Loitz

Klein Loitz, Ortsteil von Felixsee in Brandenburg, liegt am Rande des Landschafts- und Naturschutzgebietes Reuthener Moor. Der Ort wird 1650 erstmals erwähnt. Das zweigeschossige Herrenhaus wurde 1696 erbaut und später erweitert.

 

Vor dem Herrenhaus steht ein Relikt aus längst vergangenen Tagen, eine über 100 Jahre alte Dorfuhr. Hinter dem Herrenhaus befindet sich ein kleiner Park, mit einem sehr alten Baumbestand und drei künstlich angelegten Teichen.