Kirche Himmelsblick

Es war ein Zufallsfund auf einer meiner Fototouren. Entlang einer Landstraße, die sich durch viele kleine Ortschaften schlängelte, habe ich die Kirche beim Vorbeifahren am Straßenrand entdeckt. Viel konnte ich bisher nicht über die Kirche in Erfahrung bringen. Ich weiß nur, dass sie um 1750 erbaut wurde und schon seit vielen Jahren nicht mehr genutzt wird. Vor einigen Jahren löste sich ein ziemlich großer Steinbrocken aus dem Mauerwerk unterhalb des Kirchturms und stürzte direkt vor dem Eingang der Kirche zu Boden. Aufgrund dessen und der allgemein schlechten Bausubstanz der Kirche wurde die Kirchturmspitze abgetragen. Der Kirchturm wurde gesichert und mit einem Notdach versehen.

 

Für eine Sanierung des Gotteshauses fehlt bis heute das Geld.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0